Goslar

Langelsheimer Polizei wegen Internetbetrügereien


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.11.2017

Langelsheim. Die Polizei ermittelt gegen eine 42-jährige Frau aus Langelsheim, da diese in einem Internet-Verkaufsportal ein Handy zum Preis von 200 Euro angeboten hatte. Nachdem sie das Geld von einer geschädigten Frau aus Großenaspe erhielt, verschickte sie das Handy allerdings nicht. Eine Anzeige wegen des Verdachts des Betruges ist die Folge.


Die Polizei berichtet von einem weiteren ähnlich gelagerten Fall: Eine geschädigte 34-jährige Langelsheimerin zeigte jetzt an, dass sie auf einer Internet-Verkaufsseite eine Jacke zum Preis von 54 Euro erwarb. Obwohl sie den Betrag an die beschuldigte Frau aus Nordhausen überwies, wurde die Jacke nicht geliefert. Auch hier wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des Betruges eingeleitet.


zur Startseite