whatshotTopStory

Laternenfest am verkaufsoffenen Sonntag

von Nino Milizia


Von links: Jörg Trautmann, Sven Heß, Veranstaltungsmanagerin Corinna Düe, Harald Borm, Phillip Schröder vom Veranstaltungsmanagement Wolfenbüttel. Foto: Nino Milizia Foto: Nino Milizia

Artikel teilen per:

20.10.2016

Wolfenbüttel. Am Sonntag, 30. Oktober, lädt ab 13 Uhr die Initiative Wirtschaft Wolfenbüttel (IWW) unter dem Motto "Laterne trifft Shopping" zum Laternenfest. Parallel haben die Einzelhändler der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.



Auch in diesem Jahr findet das Wolfenbütteler Laternenfest statt, das ab 13 Uhr vor dem Bankhaus Seeliger eingeläutet werde, wo die Kinder ihre eigenen Laternen basteln könnten. Darüber hinaus gebe es eine Aktion mit dem Einzelhandel: So hätten einige Geschäftsleute der Innenstadt eine Patenschaft für Kürbisse übernommen. Diese sollten von den Kindern ausgehöhlt und in den jeweiligen Geschäften mit Namensnennung platziert werden. Damit einher ginge der "Schaurig schön"-Wettbewerb.

Nach Geschäftsschluss um 18 Uhr werde sich der Laternenzug dann am "Forum" sammeln, um 18.10 Uhr der Spielmannszug des Schützenvereins Broitzem aufspielen und ein Feuerwerk vom Parkdeck des Forums gezündet werden. Gegen 18.30 Uhr starte der Laternenzug vom Bahnhof zum Stadtmarkt, wo eine Überraschung auf die Kinder warte und eine Feuershow dargeboten werde.

Zusätzlich werde es mit Gunnar Geck einen Moderator geben, der auch einige Laternenlieder anstimmen werde. Für das leibliche Wohl solle auch gesorgt sein, so dass auch größere Besucher auf ihre Kosten kommen sollten.


zur Startseite