Sie sind hier: Region >

Laufsteg-Aktion läutet Veranstaltungsjahr in Salzgitter ein



Salzgitter

Laufsteg-Aktion läutet Veranstaltungsjahr in Salzgitter ein


Munteres Treiben in der Innenstadt von Lebenstedt. Archivfoto: Stadt Salzgitter
Munteres Treiben in der Innenstadt von Lebenstedt. Archivfoto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

Lebenstedt. Mit der Laufstegaktion vom 31. März bis 2. April starten in Salzgitter-Lebenstedt die große Zeit der Veranstaltungen. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.



Wie die Stadt mitteilt, soll es dieses Jahr besonders lecker werden. Verschiedene "Koch-Buden" präsentieren ihre selbstgemachten Leckereien: Flammkuchen, Pommes und Burger. Damit soll die Fußgängerzone zu einer"Street-Food"-Freiluftveranstaltung werden.

Von C&A über den Monumentenplatz bis hin zur Stadtpassage verteilen sich die Anbieter der kulinarischen Snacks.


Zudem werden viele Läden in der Innenstadt den roten Teppich ausrollen und besondere Serviceangebote anbieten. Die Eingangsbereiche der teilnehmenden Geschäftesollen durch den roten Teppich und diverse Bepflanzungen attraktiv geschmückt zum Blickfang werden. Somitwerden auch die Kunden sofort erkennen, welche Geschäfte an der Laufsteg-Aktion teilnehmen.

Jeder Kunde soll sich als König fühlen, berichtet die Stadt. Insgesamt sollen wieder 900 Meter Teppich verlegt werden (vor den teilnehmenden Geschäften sowie quer durch die Innenstadt).


Die Laufsteg-Aktion wird gemeinsam von der Werbegemeinschaft "CityLebenstedt" und der Wirtschafts- und Innovationsförderung der Stadt Salzgitter organisiert.

Am Sonntag werden in der gesamten Innenstadt im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags viele teilnehmende Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Türen für die Kunden öffnen.

Programmpunkte


- Live-Modenschauen
- Kinderprogramm
- Rabatt- und Serviceaktionen
- Ostermarkt
- Verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Hier gibt es den vollständigen Programm-Flyer.


zur Startseite