Sie sind hier: Region >

LEADER-Region ermöglicht neue Perspektiven für Jugendliche



Helmstedt

LEADER-Region ermöglicht neue Perspektiven für Jugendliche


„Digging Deep – Neue Perspektiven“. Foto: M. Specht
„Digging Deep – Neue Perspektiven“. Foto: M. Specht

Artikel teilen per:

Helmstedt. Zu einem ersten gemeinsamen Auftaktgespräch trafen sich am Mittwoch den 25. April Vertreter aus den drei LEADER-Regionen „Grünes Band im Landkreis Helmstedt“, „Rheinisches Revier an Inde und Rur“ e.V.“ sowie „Südraum Leipzig e.V.“ im paläon, um das Kooperationsprojekt „Digging Deep – Neue Perspektiven“ auf den Weg zu bringen.



Im Rahmen des Projektes sollen Jugendliche sich unter professioneller Anleitung filmisch mit dem Braunkohlebergbau in mehreren deutschen Regionen auseinandersetzen. Das Themenfeld soll dabei aus der Perspektive junger Menschen in den Regionen dargestellt werden. Zugleich sollen Initiativen und Konzepte des Neuanfangs und der Transformation in der Zeit nach der Braunkohle vorgestellt werden. Das teilt das LEADER-Management in einer Pressemitteilung mit.

Am Ende des Tages waren sich die Akteure aus allen drei Regionen einig, dass das Projekt realisiert werden soll. Bis es allerdings richtig losgehen kann, muss noch einiges an Vorbereitung getan werden. Ziel ist es, dass im Herbst 2018 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung aller beteiligten Regionen unterzeichnet werden kann, so dass im Anschluss die entsprechenden Förderanträge gestellt werden können. Die Umsetzung des Projektes soll dann ab 2019 beginnen.


zur Startseite