Sie sind hier: Region >

Lebensgefahr beim Spielen auf Schneebergen - Stadt warnt



Goslar

Lebensgefahr beim Spielen auf Schneebergen - Stadt warnt

Die Fahrer von LKW und Radladern, die unermüdlich Schnee aus den Stadtstraßen auf dem Osterfeld und anderen Lagerplätzen abladen, könnten Kinder aus ihren Fahrzeugen nur schwer zwischen den Schneebergen erkennen.

Auf dem Osterfeld herrscht Betrieb. Radlader und Lkw fahren hin und her und kippen Massen von Schnee ab. Das sei kein Platz zum Spielen.
Auf dem Osterfeld herrscht Betrieb. Radlader und Lkw fahren hin und her und kippen Massen von Schnee ab. Das sei kein Platz zum Spielen. Foto: Stadt Goslar / Markus Ritter

Artikel teilen per:

Goslar. Die Stadt Goslar weist "mit Nachdruck" darauf hin, dass das Spielen auf den Schneebergen am Osterfeld und den anderen Abladeflächen am Schützenplatz Oker und dem Fliegerhorst untersagt ist. "Es besteht Lebensgefahr", so die Stadt in einer Pressemitteilung.



Insbesondere Kinder können von den Fahrern der LKW und Radlader leicht übersehen werden. Eltern werden gebeten sicherzustellen, dass ihre Sprösslinge nicht auf oder zwischen den Schneebergen spielen.


zur Startseite