whatshotTopStory

Lehre würdigt das Ehrenamt – RTL-Kandidatin singt


Mit "Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser" wird das Ehrenamt gewürdigt. Foto: Gemeinde Lehre
Mit "Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser" wird das Ehrenamt gewürdigt. Foto: Gemeinde Lehre Foto: Gemeinde Lehre

Artikel teilen per:

25.10.2018

Helmstedt. Nach monatelanger Planung soll an diesem Wochenende der erste Ehrenamtstag der Gemeinde Lehre unter dem Motto „Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser“ stattfinden. Zunächst findet der Ehrenamtstag am Samstagabend statt, Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr. Das gab die Gemeinde Lehre in einer Pressemitteilung bekannt.


„14 Personen und eine Gruppe werden dann in der Dorfgemeinschaftsanlage in Essenrode geehrt“ so Gemeindebürgermeister Andreas Busch. Gemeinsam nehmen die acht Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister mit ihm die Ehrung vor. „Da wir uns für eine öffentliche Veranstaltung entschieden haben, wurden Einladungen nur an die zu ehrenden Personen versendet. Jeder ist also herzlich Willkommen“ so Busch weiter. Insgesamt stehen 150 Sitzplätze sowie einige Stehtische zur Verfügung. Das Rathausteam sorge während der Veranstaltung für das leibliche Wohl und so werden Getränke und einige Leckerbissen angeboten.

"Das Supertalent"-Kandidatin eröffnet


Tiara Louis aus Lehre wird den Abend musikalisch eröffnen. Sie hat dabei schon eine gewisse Bekanntheit erreicht, denn sie hat im letzten Jahr bei der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ teilgenommen, kam dort auch in die nächste Runde und erhielt viel Lob von der Jury um Dieter Bohlen. Die folgenden Ehrungen werden in zwei Blöcken vorgenommen und am Ende des ersten Teils wird Tiaras Mutter Venus die Gäste mit ihrem Gesang begeistern. Nach dem Ende der Ehrungen wird der Abend mit einer musikalischen Überraschung beendet. Im Anschluss daran ist noch ein gemütliches Beisammensein vorgesehen. „Ich hoffe, dass wir ein paar schöne Stunden in Essenrode verleben und an einem gemütlichen Abend den Ehrenamtlichen einfach einmal ‚Danke schön‘ sagen können.

Die Kirchen sind am Sonntag dran


Am Sonntagmorgen erfolgt um 9:30 Uhr an gleichem Ort eine ökumenische Andacht der sechs Kirchengemeinden in der politischen Gemeinde Lehre. Hierzu haben sich die Neuapostolische Kirchengemeinde Lehre, die katholische Kirchengemeinde Wendhausen, sowie die evangelisch- lutherischen Kirchengemeinden für Beienrode, Essehof und Wendhausen, Essenrode, Lehre- Brunsrode und für Flechtorf zusammengefunden, um gemeinsam das Thema „Ehrenamt in unserer Gesellschaft“ aufzugreifen.

Nach der Andacht findet um 10:30 Uhr zum Abschluss ein „Mitbringfrühstück“ in der Halle statt, das Frühstücksgut ist dabei vom Brötchen bis zum Kaffee selbst mitzubringen. „Das ist sehr gemütlich und das Mitbringfrühstück hat ja beim Junifrühstück vor dem Rathaus schon sehr gut funktioniert“, erläutert Andreas Busch weiter. Auch hierzu sei wieder jede und jeder herzlich Willkommen.


zur Startseite