Peine

Lesezeit im Peiner Land - Büchereien haben zusätzliche Öffnungszeiten

Büchereimitarbeiter gewähren einen Einblick in ihren Alltag

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

04.02.2020

Peine. Im Februar bieten die Kreisbüchereien Edemissen, Vechelde und Wendeburg gemeinsam mit der Stadtbibliothek Peine eine extra Portion Lesezeit an. Unter dem Motto „Unsichtbares sichtbar machen“, haben Interessenten die Möglichkeit, sich während der zusätzlichen Öffnungszeit von 18 bis 21 Uhr in den Büchereien umzuschauen, zu lesen, auszuleihen oder sich von den Extra-Aktionen beeindrucken zu lassen. Dies kündigt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung an.


Von Zauberei über Ozean und Tiefsee, Hobbys von Lesern, Lachyoga im Rudel und vieles mehr sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Büchereien sind für jeden, ob groß oder klein, alt oder jung, zugänglich. Die Mitarbeiter der Büchereien gewähren einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Neben der Ausleihe und Rückgabe werden im Bibliotheksalltag auch Bücher katalogisiert, foliert und an den richtigen Standort gestellt. Programmhefte liegen in den Büchereien aus.


zur Startseite