whatshotTopStory

Lesung mit Gerolf Haubenreißer in der Stadtbücherei


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

28.11.2016

Peine. Gerolf Haubenreißer liest am Mittwoch, den 30. November 2016, um 18:30 Uhr in der Stadtbücherei Peine aus seinem neuen Buch „Gereimtes und Ungereimtes“, gibt die Stadt Peine bekannt. Der Eintritt ist kostenlos, der Autor verkauft und signiert seine Bücher.


Gerolf Haubenreißer habe wieder viele Texte in seinem neuen Buch „Gereimtes und Ungereimtes“, das in diesen Tagen erst erschienen ist, zusammengefasst. Aus mittlerweile über 1.200 Veröffentlichungen stellt der „kreative Unruheständler“ in seinem neuen Buch eine kleine Auswahl vor, die unser Leben mit Humor erleichtern soll.
[image=5e176b6d785549ede64d8644]
Gerolf Haubenreißer. Foto: Stadt Peine

Reime und Kurzgeschichten aus dem Leben eines Rentners, die uns die Sorgen des Alltags vergessen lassen sollen. Man könne lesen, wie Haubenreißer versucht, seinen unwissenden Enkeln den Begriff „Telefonzelle“ zu erklären oder welche Tücken eine elektrische Zahnbürste entwickeln kann. Nichts Aufregendes, aber Dinge, die Leserinnen und Leser in ihrem eigenen Leben sicherlich wiederfinden - oder manchmal auch nicht. Weitere Informationen gibt es bei der Stadtbücherei Peine, Winkel 30a, 31224 Peine, unter der Telefonnummer 05171/49540, per E-Mail an "stadtbuecherei@stadt-peine.de" oder unter "www.stadtbuecherei.peine.de".


zur Startseite