Sie sind hier: Region >

Lesung mit Mark Billingham



Braunschweig

Lesung mit Mark Billingham


Mark Billingham. Foto: Charlie Hopkinson
Mark Billingham. Foto: Charlie Hopkinson

Artikel teilen per:




Braunschweig. Im Rahmen des Krimifestivals Braunschweig findet am Montag, 31. Oktober, um 20 Uhr eine Lesung und Gespräch mit Mark Billingham zu seinem neuen Krimi "Die Schande der Lebenden" in der Komödie am Altstadtmarkt statt.

Mit „Die Schande der Lebenden“ stellt der britische Erfolgsautor Mark Billingham erneut sein Können unter Beweis: Fünf Menschen bilden eine Therapie-Gemeinschaft. In ihrer Mitte sitzt der Therapeut Tony, dem sie ihre dunkelsten Geheimnisse anvertrauen und der eine ganz eigene Vergangenheit hat. Es gibt nur eine Regel: Nichts von dem, was in ihren Sitzungen besprochen wird, darf jemals nach außen dringen, selbst dann nicht, als einer der Fünf ermordet aufgefunden wird. Karten sind im Vorverkauf für 16 Euro/ermäßigt 14 Euro erhältlich.


zur Startseite