Sie sind hier: Region >

Lesung und Vortrag: „Der Traum von einer Sache“ von Pasolini



Braunschweig

Lesung und Vortrag: „Der Traum von einer Sache“ von Pasolini


Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Das Buch „Der Traum von einer Sache“ von Pier Paolo Pasolini stellen der Schauspieler Jürgen Beck-Rebholz und Hans Gerd Hahn nach Angaben der Stadt in der Reihe „Vielfacher Schriftsinn“ am Dienstag, 4. September, um 19 Uhr im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, in Lesung und Vortrag vor.



Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter der Telefonnummer 0531/70189317.

Pasolini (1922-1975) schrieb zahlreiche Essays über Film, Sprache, Literatur und politische Fragen (‚Freibeuterschriften‘). Ende der fünfziger Jahre wandte er sich vor allem dem Film zu.


zur Startseite