Sie sind hier: Region >

Lesung zum 100. Todestag von Frank Wedekind



Wolfenbüttel

Lesung zum 100. Todestag von Frank Wedekind


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zu ihrer nächsten Veranstaltung, einer Lesung mit Texten von Frank Wedekind, lädt die Lessing-Akademie ein. Die Lesung findet am Freitag, dem 9. März, um 19.30 Uhr im Lessinghaus Wolfenbüttel statt. Der Eintritt ist frei.



Anlässlich des 100. Todestages des Dramatikers lesen die Schauspielerin Susanne Maierhöfer (Braunschweig) und Dr. Helmut Berthold (Lessing-Akademie) aus Wedekinds Werken. Der 1864 in Hannover geborene Schriftsteller gehörte mit seinen gesellschaftskritischen Theaterstücken zu den meistgespielten Dramatikern seiner Epoche. Auch als Kabarettist und Musiker trat Wedekind in Erscheinung. Als Mitherausgeber der Satirezeitschrift Simplizissimus schrieb er insbesondere gegen das Bürgertum und dessen Schein- und Sexualmoral.


zur Startseite