Braunschweig

Letzter Takt: Polizei nimmt „antanzenden“ Taschendieb auf Bruchstraße fest

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

02.04.2014


Braunschweig. Am Sonntag, den 23.03., nahmen Polizeibeamte auf der Bruchstraße einen 18-jährigen Taschendieb fest, der kurz zuvor einem Mann an der Straßenbahnhaltestelle Friedrich-Wilhelm-Straße beim sogenannten "Antanzen"  die Geldbörse gestohlen hatte.

Der Geschädigte hatte den Diebstahl aber bemerkt, den Täter verfolgt und ihm das Portmonee  auf der Bruchstraße wieder abgerungen. Diesen Vorgang beobachtete ein Zeuge, der die Polizei rief.

Der Bestohlene indes hatte zwischenzeitlich den Ort verlassen, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Unbekannte wird dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 0531 476 3115 mit der Polizei in der Münzstraße in Verbindung zu setzen.


zur Startseite