Sie sind hier: Region >

Licht eingeschaltet - Einbrecher vertrieben



Braunschweig

Licht eingeschaltet - Einbrecher vertrieben


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Durch Licht-Einschalten konnten die Bewohner eines Hauses in der Schapenstraße in Volkmarode offenbar einen Einbrecher in die Flucht schlagen. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.



Kurz vor dem Zubettgehen gegen Mitternacht hatte das Ehepaar In der Nacht zum Mittwoch von der Gartenseite her verdächtige Geräusche gehört und noch einmal die Beleuchtung eingeschaltet. Daraufhin bliebes ruhig. Erst am Mittwochvormittag wurde festgestellt, dass ein Fliegengitter vor einem Fenster so beschädigt war, dass von einem Einbruchsversuch ausgegangen werden muss.


zum Newsfeed