Sie sind hier: Region >

Lichterglanz, Tannenduft: Lehre lädt zum Weinachtsmarkt



Helmstedt

Lichterglanz, Tannenduft: Lehre lädt zum Weinachtsmarkt


Der Kulturverein Lehre lädt zum Weihnachtsmarkt ein. Foto: Andreas Busch
Der Kulturverein Lehre lädt zum Weihnachtsmarkt ein. Foto: Andreas Busch

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lehre. Lichterglanz, Tannenduft und Kerzenschein – am 1. Dezember 2018 findet von 14 Uhr bis 21 Uhr schon zum 33. Mal der beliebte Weihnachtsmarkt in Lehre statt.



Auch in diesem Jahr findet er wieder am 1. Adventssamstag in heimeliger Atmosphäre rund um den Lehrschen Kirchturm in der Campenstraße statt. Unter Federführung des Kulturvereins Lehre tragen die Vereine und Verbände der Ortschaft zum Gelingen des Weihnachtsmarktes bei. An Buden und bei den Händlern auf der Campenstraße aber auch im Gemeindezentrum der ev.-luth. Kirche kann genascht und probiert oder schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk erstanden werden. Alle sind herzlich zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt eingeladen.

Die bewährte Märchenstube wird wieder vom Team der Kindertagesstätte Lehre „An der Feuerwehr“ in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im mummeligen Bauwagen angeboten, so dass auch die Kleinen mit heißem Kakao und Keksen auf das Fest eingestimmt werden. Um 17.00 Uhr findet dann eine kleine Preisverleihung statt, die Kita-Kinder hatten im Vorfeld Holztafeln weihnachtlich gestaltet, die uns von der Tischlerei Achtzehn aus Lehre gespendet wurden. Und um 18 Uhr kommt dann auch noch der Weihnachtsmann vorbei und bringt so manche Überraschung mit.
Der Posaunenchor bietet wieder um 16 Uhr ein kleines Platzkonzert und um 18.30 Uhr findet dann in der ev.-luth. Kirche der Lichtergottesdienst statt. Im Gemeindezentrum bietet der Jugendförderverein wieder seine gemütliche Kaffeestube an, der Palliativverein hat in diesem Jahr einen kleinen Infostand dort und auch Basteleien, Schmuck und Kunsthandwerk werden im Gemeindezentrum angeboten.

An den Ständen vor der Kirche gibt es wieder so manche Leckerei, so werden Glühwein, Glühbier, Bacardi-Kirsch, Fischbrötchen, die Gyrospfanne, geräucherte Forellen, Christstollen, die Pilzpfanne, Heiße Waffeln, Schmalzkuchen... und und und angeboten. Der legendäre Grinch (ein giftgrünes Heißgetränk) ist ebenso im Angebot wie Eierpunsch und schokolierte Früchte. Auch Mistelzweige und Honigprodukte sind zu erwerben und der Kalender der Oberschule Schule Lehre wird auf dem Markt angeboten. Auch ein Straßenstand mit Schmuck und persönlichen Accessoires bietet seine Waren an.


zur Startseite