whatshotTopStory

"Liebe im Karton": Weihnachtspäckchen für Kinder in Syrien


In diesem Jahr unterstützt die Flüchtlingshilfe Refugium die Aktion "Liebe im Karton". Symbolfoto: pixabay
In diesem Jahr unterstützt die Flüchtlingshilfe Refugium die Aktion "Liebe im Karton". Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

22.10.2018

Braunschweig. In diesem Jahr unterstützt die Flüchtlingshilfe Refugium die Aktion "Liebe im Karton". 2018 stehe dabei ganz im Zeichen der syrischen Kinder, um ihnen Weihnachten in ihrem vom Krieg gebeutelten Land etwas Freude zu schenken und Zuversicht zu vermitteln, berichtet die Refugium Flüchtlingshilfe Braunschweig in einer Pressemitteilung.


Braunschweiger und Braunschweigerinnen sind seitens des Vereins aufgerufen tatkräftig mitzuhelfen und viele Weihnachtspäckchen für Kinder in Syrien zu packen, die in diesem Jahr direkt nach Syrien gebracht werden.

Schon im Winter 2016 hat die Flüchtlingshilfe Refugium bei einer Sammelaktion mitgewirkt. In der Region Braunschweig wurden Päckchen für Kinder in griechischen Flüchtlingslagern und Roma Siedlungen gesammelt,- eine Aktion, die den jungen Menschen Freude bereitete und direkt bei ihnen an- gekommen ist.

Die Aktion „Liebe im Karton“ wird von Ehrenamtlichen getragen und ist ein Kooperationsprojekt mit Human Plus e.V. und der Mobilen Flüchtlingshilfe e.V.. In Ihrem Hauptquartier in Würzburg werden alle Pakete gesammelt und von dort aus jedes Jahr an verschiedene Orte weitergeschickt, dieses Jahr auf die lange Reise nach Syrien.

Wie funktioniert's?


Das Refugium unterstützt das Projekt und ist Sammelpunkt für die Love Box Aktion. Das heißt: Braunschweiger und Braunschweigerinnen können im Büro der Flüchtlingshilfe die leeren Kartons abholen und selbst mit schönen oder nützlichen Geschenken, für Jungen, Mädchen oder neutral, befüllen. Passend zu den 4 Altersgruppen (0-1, 2-4, 5-9, 10-14) kann man eine wunderschöne Weihnachtsbox mit zum Beispiel Spielsachen, Mütze & Schal, Waschsachen, einem Gruß oder einem selbstgemalten Bild packen und bis zum 16. November wieder bei der Flüchtlingshilfe als Sammelstelle abgeben. Das war’s. Um den Rest kümmert sich das Team „Liebe im Karton“.

Fragen oder Anmeldungen bitte an: info@refugium-bs.de


zur Startseite