Sie sind hier: Region >

Lieberknecht zu Union-Gerüchten: „Überhaupt nichts dran“



Braunschweig

Lieberknecht zu Union-Gerüchten: „Überhaupt nichts dran“


Torsten Lieberknecht bezog gegenüber des "Sportbuzzer" klar Stellung zu den Gerüchten. Foto: Frank Vollmer/Archiv
Torsten Lieberknecht bezog gegenüber des "Sportbuzzer" klar Stellung zu den Gerüchten. Foto: Frank Vollmer/Archiv Foto: Frank Vollmer/Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. In den vergangenen Wochen brodelte die Gerüchteküche bezüglich der Zukunft von Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht in Braunschweig. Nun hat sich der 44-Jährige gegenüber des „Sportbuzzer“ zu Wort gemeldet und die Spekulationen dementiert.



Lieberknecht verweist auf Vertrag bis 2020


Angesichts der sportlichen Talfahrt in der 2. Bundesliga wurde die Kritik an Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht in den vergangenen Wochen immer lauter und auch über seine Zukunft in Braunschweig wurde heiß diskutiert. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass der Übungsleiter die Braunschweiger Eintracht zum Saisonende verlassen würde und sich zudem bereits in Gesprächen mit Ligakonkurrent Union Berlin befinden soll...

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:


http://regionalsport.de/lieberknecht-zu-union-geruechten-ueberhaupt-nichts-dran/


zur Startseite