Goslar

„Lieblingsfrau“ von Dr. Alexander Saipa


Jeanne dàrc.  Fotos: Zinnfigurenmuseum Goslar
Jeanne dàrc. Fotos: Zinnfigurenmuseum Goslar

Artikel teilen per:

24.10.2018

Goslar. Im Rahmen der Sonderausstellung „Achtung Weibsperson! - FasZINNierende Frauen“ im Zinnfigurenmuseum am Klapperhaben, stellt Dr. Alexander Saipa am 31. Oktober um 19 Uhr in einem Vortrag seine „Lieblingsfrau“ vor. Welche es sein wird, ist bis dahin sein Geheimnis.


Die Sonderausstellung in der Schatzkammer zeigt 52 Pionierinnen Ihrer Zeit von der Antike bis zur Neuzeit, die in kleinen Szenen in Ihrer Zeit dargestellt werden. Von Kleopatra, über Jeanne d'arc und Greten Handorf, die erste Reederin in Cuxhaven bis zu Johanne Heimbs, Managerin beim Kräuterdoktor Lampe.

Auch in Goslar und der Harzregion haben besondere Frauen und Frauengruppen gelebt und gewirkt. Von Herrscherinnen zu Kräuterfrauen, Lastenträgerinnen und Bergmannsfrauen bis zur modernen Apothekerin, Chemikerin oder Politikerin.

Interessierte können in Höhe des Eintritts von 4 Euro den Vortrag und vorweg oder nach dem Vortrag die Sonderausstellung besichtigen. Anmeldungen sind möglich, jedoch nicht erforderlich unter Telefon: 05321-25889.


Johanne Heimbs Foto:


zur Startseite