Wolfenbüttel

Lindener SV: Eine Runde im Pokal weiter

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

22.08.2014


Wolfenbüttel. Mit einem 3:0-Sieg gegen den MTV Goslar absolvierte der Lindener SV am Donnerstag souverän die 2. Pokalrunde. Vor heimischer Kulisse sorgte zweimal Sebastian Fischer (56. und 80.) sowie Kevin Beddig (75.) für den Torjubel. Die Lindener dominierten das Spiel von Anfang an, konnten in der ersten Halbzeit aber kein verwertbares Ergebnis erzielen. Nach der Pause erhöhte die Mannschaft abermals den Druck und kam schließlich in der 56. Minute zum verdienten ersten Treffer. 


zur Startseite