whatshotTopStory

Linke beantragt Konzept für sichere Schulwege

von Frederick Becker


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.11.2017

Salzgitter. Die Stadtratsfraktion der Linken hat einen Antrag eingebracht, der die Verwaltung auffordert, ein Konzept für sichere Schulwege an allen Salzgitteraner Schulen vorzulegen.



Darin sollen, so steht im Antrag geschrieben, "bauliche (zum Beispiel Bodenschwellen zur Geschwindigkeitsreduzierung, Kiss & Ride-Haltstellen), verkehrsrechtliche (zum Beispiel Tempo 30, Halteverbote vor Schulen) und pädagogische Maßnahmen (Schülerlotsen) einbezogen werden." Dies beträfe unter anderem risikoreiche Kreuzungen und Einmündungen sowie die PKW-Park- und Haltesituation vor Schulen.

Das Schulweglexikon der Gesetzlichen Unfallversicherung gibt viele Anregungen für sichere Schulwege.


zur Startseite