Braunschweig

Linux Presentation Day 2016 auch in Braunschweig


Logo: Linux, Presentation Day
Logo: Linux, Presentation Day

Artikel teilen per:

22.03.2016




Braunschweig. Die Open-Source-Community präsentiert Einsteigern das Betriebssystem Linux zeitgleich in vielen Städten in Deutschland und anderen Ländern Europas In vielen Städten im deutschsprachigen Raum (D-A-CH) und einigen anderen Ländern der EU findet am 30.04.2016 der Linux Presentation Day statt.

Die Braunschweiger - Linux User Group (kurz BS-LUG-, unterstützt von Protohaus, sowie Stratum0 und der Freifunk.net Braunschweig, nimmt an der nicht kommerziellen Gemeinschaftsaktion teil. Linux ist eine freie und sichere Alternative zu Microsoft Windows und Apple OS X. Hinter Linux steht keine einzelne Firma, sondern Freiwillige aus der ganzen Welt. In Zeiten von NSA & Co. schützt Linux die eigene Privatsphäre. Damit trifft die Veranstaltung auch die unbedingte Zustimmung und Unterstützung der bundesdeutschen Datenschützer wie der Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein, Marit Hansen. Linux kommt mit einer umfangreichen und freien Sammlung an Programmen für Internet, Büro, Multimedia und Bildung und läuft auch auf älteren Rechnern flott. Wer sich über Linux informieren, oder es direkt auf dem eigenen Laptop ausprobieren möchte, ist beim Linux Presentation Day herzlich willkommen. Die Veranstaltung gibt es in Braunschweig und in über 70 weiteren Städten Deutschlands und richtet sich an eine breite Öffentlichkeit. Der Eintritt ist frei. Wo? Protohaus gemeinnützige GmbH, Rebenring 31, Eingang A12, Hof A, 38106 Braunschweig. Details auch auf: http://lpd.fkn-systems.de.


zur Startseite