Sie sind hier: Region >

Lions Club - Kekse für den guten Zweck verkauft



Wolfenbüttel

Lions Club - Kekse für den guten Zweck verkauft



Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Lions Club Wolfenbüttel - Herzog August hat in der Vorweihnachtszeit zwei Aktionen für den guten Zweck gemacht. Zunächst veranstalteten die Lions ihren jährlichen Keksverkauf in der Nachbarschaft des Wolfenbütteler Weihnachtsmarktes.



Die Clubmitglieder boten mit Bahlsen-Gebäck gefüllte Kekstüten an. Das Gebäck hatte erneut die Hedwigsburger Okermühle zur Verfügung gestellt, deren Geschäftsführer Club-Mitglied Jörg Vahlberg ist. Die Aktion erbrachte knapp 1700 Euro, die der Club Herzog August für Projekte für Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis einsetzen will.

Zudem hat der Serviceclub eine Spende von 500 Euro an die Evangelische Jugend Wolfenbüttel, die Jugend der Propstei Wolfenbüttel, übergeben. Propsteijugendwart Rainer Strobach und Technikwart Mark Stephan nahmen den symbolischen Scheck bei einem Treffen auf dem Weihnachtsmarkt entgegen.


[image=5e176ba2785549ede64d8a37]

Mit der Spende sollen zwei Richtfunkantennen für Mikrofone gekauft werden, dazu Taschen und Stative. Die Evangelische Jugend fördert die gesamte Jugendarbeit in der Stadt und wird daher Gruppen, die Mikrofone für eine Aufführung brauchen, etwa für ein Musical, die Geräte gegen einen Kostenbeitrag zur Wartung zur Verfügung stellen. Die Lions konnten somit sicherstellen, dass sich ihre Finanzspritze positiv für viele Jugendliche auswirkt.









zur Startseite