Sie sind hier: Region >

Lions entscheiden Niedersachsenderby klar für sich



Braunschweig

Lions entscheiden Niedersachsenderby klar für sich

von Rayk Maschauer


Quarterback Jadrian Clark und seine Lions waren auch von Hildesheim nicht aufzuhalten. Foto: Maschauer/Archiv
Quarterback Jadrian Clark und seine Lions waren auch von Hildesheim nicht aufzuhalten. Foto: Maschauer/Archiv Foto: Rayk Maschauer

Artikel teilen per:

Hildesheim/Braunschweig. Die New Yorker Lions bleiben auch im dritten Spiel der GFL Nord ungeschlagen. Beim Nachbarn Hildesheim Invaders setzten sich die Braunschweiger ungefährdet mit 51:6 (30:6) durch.



Lions-Duo Bollmann und Clark nicht zu stoppen


Vor rund 1.000 Zuschauern in Hildesheim trafen die gastgebenden Invaders auf den deutschen Rekordmeister aus Braunschweig, der nach bislang zwei Ligasiegen in zwei Spielen seine weiße Weste beim niedersächsischen Kontrahenten beibehalten wollte. Entsprechend fokussiert starteten die Lions in die Partie und sorgten im Eröffnungsdrive durch ihre aggressive Defense bereits nach kurzer Zeit für den ersten Punt der Hausherren.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:


https://regionalsport.de/lions-entscheiden-niedersachsenderby-klar-fuer-sich/


zur Startseite