Sie sind hier: Region >

Literarischer Rundgang durch das Mönchehaus Museum



Goslar

Literarischer Rundgang durch das Mönchehaus Museum


Das Mönchehaus Museum lädt zu gleich zwei Veranstaltungen am Sonntag ein. Foto: Anke Donner
Das Mönchehaus Museum lädt zu gleich zwei Veranstaltungen am Sonntag ein. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. An diesem Sonntag bietet das Mönchehaus Museum gleich zwei Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung des diesjährigen Kaiserringträgers. 

Führung im Mönchehaus Museum


Am Sonntag den 6. Dezember um 11.30 Uhr führt Vorstandsmitglied Dorothee Prüssner durch die aktuelle Ausstellung „Boris Mikhailov – Kaiserringträger der Stadt Goslar 2015“. Die von dem ukrainischen, in Berlin lebenden Künstler selbst konzipierte Werkschau gibt mit zahlreichen Fotoarbeiten aus seinen wichtigsten Serien, darunter „Case History“ (Krankengeschichte) und „At Dusk“ (Dämmerung), einen umfassenden Überblick über sein Schaffen. Außerdem ist der mit Musik von Pink Floyd unterlegte Film „Yesterday’s Sandwich“ zu sehen (bis 31.Januar). - (Teilnahme Euro 2,- zzgl. Eintritt)

Literarischer Rundgang durch die Mikhailov-Ausstellung


Die "wahre russische Seele" wollte der deutsche Journalist Jens Mühling finden, als er 2010 zu einer Reise von Kiew über Moskau bis in die sibirische Taiga aufbrach. Mit großen Einfühlungsvermögen und viel Respekt vor den Menschen beschreibt er in seinem Buch „Mein russisches Abenteuer“ seine Annäherung an das moderne Russland und seine zum Teil skurrilen Begegnungen mit Gewinnern, Glücklichen und Gescheiterten. In einem literarischen Rundgang durch die Ausstellung des Kaiserringträgers Boris Mikhailov liest Elke Brummer ausgewählte Passagen aus Mühlings Reisebericht. Teilnahme: Euro 4 Euro, Beginn ist um 15 Uhr.

Und Mittwoch den 9. Dezember gibt es um 19 Uhr die diesjährige Präsentation der VFK-Jahresgaben beziehungsweise neuer Editionen von namhaften Künstlern, darunter zahlreichen Kaiserringträgern und Kaiserring-Stipendiaten, einweihen – dazu lädt das Mönchehaus Museum herzlich ein. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite