Braunschweig

Literarisches in der Stadtbibliothek


Die Braunschweiger Buchhändlerinnen Stefanie Westenberger und Roswitha Barden stellen am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr, eine besondere Auswahl aus Romanen, die im Frühjahr neu im Buchhandel erschienen sind, in der Stadtbibliothek im 3. Obergeschoss, Schlossplatz 2, vor. Foto: Sina Rühland
Die Braunschweiger Buchhändlerinnen Stefanie Westenberger und Roswitha Barden stellen am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr, eine besondere Auswahl aus Romanen, die im Frühjahr neu im Buchhandel erschienen sind, in der Stadtbibliothek im 3. Obergeschoss, Schlossplatz 2, vor. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

12.05.2016


Braunschweig. Die Braunschweiger Buchhändlerinnen Stefanie Westenberger und Roswitha Barden stellen am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr, eine besondere Auswahl aus Romanen, die im Frühjahr neu im Buchhandel erschienen sind, in der Stadtbibliothek im 3. Obergeschoss, Schlossplatz 2, vor.

Sie informieren über Neuerscheinungen, Debütromane und Bestseller. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Graff statt. Besonders hingewiesen wird auf den Roman „Das Mädchen mit dem Fingerhut“ von Michael Köhlmeier über das Flüchtlingskind Yiza, einem Leben am Rande der Gesellschaft. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6833.


zur Startseite