whatshotTopStory

Live-Ticker zur RTL-Show: "Das Supertalent" ein Wolfenbütteler?

von VorOrt-Redaktion


Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.12.2013


Wolfenbüttel/Köln. Heute Abend steht der gebürtige Wolfenbütteler und leidenschaftliche Tänzer Patrick De Souza Campello-Feldmann im Halbfinale der RTL Show "Das Supertalent". Unsere Redakteure Anke Donner und Werner Heise haben sich auf den Weg in das Kölner Fernsehstudio gemacht und berichten den gesamten Tag über hier auf WolfenbüttelHeute.de im Live-Ticker von ihrer Reise, den Erlebnissen vor und hinter der Kamera und Patricks Auftritt vor einem Millionen-Publikum.

05:37 Uhr - Frisch geduscht! Schnell noch einen Kakao trinken und eine Scheibe Vollkornigel mit Erdbeer-Vanille Konfitüre essen. Gleich kommt Frau Donner und es geht los zum Bahnhof.

06:59 Uhr - Man höre und staune: Die Bahn kam pünktlich! Wir sitzen nun in einem etwas älteren IC Modell mit direkter Verbindung nach Köln. Die Sitze sind "leicht" pekig und unsere Sitzplatzreservierung zeigt im Display statt Köln das Ziel Plochingen und Hannover an.

Die Parkplatzsuche gestaltete sich in Braunschweig - eine Abfahrt ab Bahnhof Wolfenbüttel wäre leider nur mit Umständen verbunden gewesen - recht schwierig. 12,20 Euro bis morgen Mittag war uns auf dem Bahn eigenen Parkplatz hinter dem Bahnhof zu teuer, so dass wir nach längerer Kurverei einen freien an der Straße gefunden haben.

7.40 Uhr - Zwischenstopp in Hannover - und dann dieser Moment in dem @fraudonner ihre Wasserflasche aufmacht und das Abteil flutet...

10:16 Uhr - So eine Bahnfahrt kann sich ganz schön ziehen. In Kürze erreichen wir den Bahnhof Düsseldorf Flughafen und um 11:15 Uhr ist die Ankunft in Köln geplant. Bei Plätzchen, Wasser und Mandarinen bereiten wir uns mit den neusten Supertalent-Schlagzeilen noch einmal auf die Show vor.

14:00 Uhr - Der Weihnachtsmarkt ist proppenvoll. So macht das nun wirklich keinen Spaß. Teuer - aber lecker!

14:51 Uhr - Hilf dir selbst, dann wird dir geholfen! Ach herjeh, sehr hilfsbereit sind die Kölner ja nicht gerade. Wir sind jetzt im Stress. Hotel konnten wir erst spät einchecken und nun müssen wir uns im U-Bahn und Busnetz alleine zurecht finden. Scheinbar stiegen die Kölner auch nicht durch. Um 15:45 Uhr ist die Studiotour in den MMC Studios in Köln Ossendorf und wir wissen noch nicht genau wie wir es bis dahin schaffen sollen. Aber hey - wir sind Wolfenbütteler - uns fällt immer eine Lösung ein!

18:00 Uhr - Inzwischen haben wir eine Studiotour auf dem Gelände der MMC Köln hinter uns, auf der es strikt untersagt war Fotos zu machen. Morgen berichten wir Ihnen jedoch ausführlich von unseren Eindrücken über die Kulissen von der Daily Soap AWZ und Unter uns. Auf der Tour haben wir auch den Supertalent Juror Guido Maria Kretschmer getroffen, allerdings war es uns auch untersagt ihn anzusprechen. Dafür haben wir Bruce Darnell hautnah erleben dürfen, wie er sich durch den Publikumseingang hereingeschlichen hat und fast unbemerkt durch die Menge ging. Erst auf den letzten Metern wurde er von einigen Frauen entdeckt, die sofort ein Schreikonzert entfachten.

Zur Zeit warten wir auf den Einlass ins Studio. Das gestaltet sich durch die Menschenmengen unheimlich schwierig und der Presse Counter ist zur Zeit noch nicht besetzt.

Wir werden sehen wie streng die Regeln im Studio und während der Show sind. Vermutlich können wir uns erst nach der Live-Show wieder melden.

00:11 Uhr - Wir haben das Studio jetzt verlassen und sitzen in der U-Bahn zurück ins Hotel. Patrick Feldmann - ein gebürtiger Wolfenbütteler - steht im Finale des Supertalents. WolfenbüttelHeute.de hat mit Patrick und seinem Vater sowie Jurorin Lena Gercke direkt nach der Live-Show gesprochen. Die Interviews als Podcast veröffentlichen wir im Laufe des Sonntags hier bei unserer Online-Tageszeitung.



zur Startseite