whatshotTopStory

LKR bekundet Solidarität mit Kameraden der Feuerwehr


LKR fordert besseren Umgang mit Einsatzkräften Symbolfoto: Anke Donner
LKR fordert besseren Umgang mit Einsatzkräften Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

04.01.2017

Thiede. Die Liberal-Konservativen Reformer (LKR) bekunden Solidarität mit Einsatzkräften in Deutschland.


[image=5e176bb6785549ede64d8bbc]Nach dem brutalen und völlig inakzeptablen Angriff auf zwei Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr in Salzgitter-Thiede erklärt Frank Weyhers, Stellvertretender Vorsitzender der Liberal-Konservativen Reformer (LKR) in der Region Braunschweiger Land: „Alle Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren haben für ihren ehrenamtlichen Einsatz unsern Respekt und Anerkennung verdient. Dies gilt insbesondere für die Frauen und Männer, die an Wochenenden und an Feiertagen ihre Freizeit für Brandbekämpfung und Rettungseinsätze opfern. Den verletzten Feuerwehrmännern wünschen wir eine schnelle Genesung und fordern eine konsequente Bestrafung der Täter.“
Die LKR fordert einen grundlegenden Wandel im Umgang mit Einsatzkräften, seien es Feuerwehr, Ärzte und Sanitäter oder auch Polizeibeamte. Wer sich zum Schutz oder zur Rettung Anderer im Einsatz selbst in Gefahr begibt, muss sich darauf verlassen können, dass die Gesellschaft seine Arbeit wertschätzt.


Lesen Sie hier noch mal die Fakten zum Vorfall in Thiede nach:
https://regionalsalzgitter.de/alle-fakten-zum-brutalen-uebergriff-auf-feuerwehr-thiede/


zur Startseite