Sie sind hier: Region >

LKW prallt gegen Baum - Fahrer leicht verletzt



LKW prallt gegen Baum - Fahrer leicht verletzt

von Magdalena Sydow


Der LKW pralle seitlich gegen einen Baum am Straßenrand. Fotos: Hawellek/Kreispressestelle
Der LKW pralle seitlich gegen einen Baum am Straßenrand. Fotos: Hawellek/Kreispressestelle

Artikel teilen per:

Gifhorn. Zwischen Radenbeck und Boitzenhaben prallte ein LKW auf der K23 aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Der 60 Jahre alte Fahrer wurde dabei leicht verletzt.



Der LKW kam aus Richtung Radenbeck und stieß seitlich gegen einen Baum am Straßenrand. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dieser komplett entwurzelt. Außerdem wurde die rechte Seite des LKW beschädigt. Der leicht verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt, so Einsatzleiter Pascal Besenroth aus Radenbeck. Die Feuerwehren zerlegten nach eigenen Angaben den umgestürzten Baum mit einer Kettensäge und unterstützen bei der Sicherung der Einsatzstelle.


Der Baum wurde durch den Aufprall komplett aus der Erde gerissen. Foto:



Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Knesebeck und Radenbeck mit 13 Einsatzkräften, sowie der Rettungshubschrauber aus Wolfenbüttel und ein Rettungswagen. Die Kreisstraße war für eine halbe Stunde voll gesperrt.


zur Startseite