Goslar

LKW wendet an Kreuzung und beschädigt Verkehrszeichen

Der Fahrer flüchtete. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

18.09.2020

Goslar. Am Donnerstagmorgen, 7.56 Uhr, konnte von Zeugen beobachtet werden, wie ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem LKW (Zugmaschine mit Auflieger) die Stapelner Straße in Richtung B 6 befuhr und sich an der Kreuzung rechts einordnete, scheinbar um auf die B 6 in Richtung Salzgitter abzubiegen. Als die Ampelanlage auf grün schaltet, setzte er jedoch den linken Blinker und wendet stattdessen im Kreuzungsbereich, um anschließend zurück auf die Stapelner Straße zu fahren. Dabei überfuhr er die dortige Verkehrsinsel und beschädigte das darauf befindliche Verkehrszeichen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Der LKW-Fahrer entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite