whatshotTopStory

Löschlöwen beenden das Dienstjahr 2015

von Robert Braumann


Löschlöwen, Foto: privat
Löschlöwen, Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

18.12.2015




Braunschweig. Die Löschlöwen der Kinderfeuerwehr Watenbüttel haben mit einer großen Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus das Dienstjahr 2015 beendet.
Zum Jahresabschluss gab es diesmal eine Weihnachtsfeier mit frisch gebackenen Waffeln, einem kurzen Weihnachtsfilm und einigen Spielen. Als besonderes Weihnachtsgeschenk bekamen die Kinder ein großes "Mensch-ärgere-dich-nicht"-Spiel in Feuerwehredition.


Einen besonderen Gast konnten Ortsbrandmeister Jörg Barluschke und sein Stellvertreter Stephan Kadereit auch noch begrüßen. Von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig war Frau Anja Wendhausen gekommen. Sie hatte einen großen Scheck über 300 Euro dabei. Seit September 2015 unterstützt die Öffentliche Versicherung Braunschweig die Kinderfeuerwehren in ihrem Verbreitungsgebiet mit einer jährlichen Zuwendung. Frau Wendhausen betonte bei der Scheckübergabe an das Team der Kinderfeuerwehr mit Kinderfeuerwehr-wartin Ina Barluschke und dem gesamten Team mit Lena Marie Barluschke, Steffi Gölling, Verena Kadereit, Marcus und Marvin Renneberg und Sonja Borchardt, dass man schon sehr früh junge Leute an das Ehrenamt heranführen muss. Hier leisten Kinderfeuerwehren eine großartige Arbeit und dieses hat die Unterstützung von unverdient. Zum Abschluss der Weihnachtsfeier wurden die beiden Löschlöwen Tim Klettke und Simon Kadereit mit einer kleinen Zeremonie der Jugendfeuerwehr übergeben. Die Löschlöwen treffen sich im kommenden Jahr wieder 14-tägig mittwochs am Feuerwehrhaus in Watenbüttel. Weiter geht es am 13.01.2016 um 16.30 Uhr.


zur Startseite