Braunschweig

Löschlöwen feiern großes Sommerfest zum 3-jährigen Bestehen


Foto: Kreisfeuerwehr Watenbüttel
Foto: Kreisfeuerwehr Watenbüttel

Artikel teilen per:

28.06.2018

Braunschweig. Der letzte Dienst vor den Sommerferien war bei strahlendem Sonnenschein, die nun schon sechste große Geburtstagsparty der Löschlöwen in Watenbüttel. Vor 6 Jahren war in Watenbüttel die 13. Kinderfeuerwehr in Braunschweig mit dem Namen Löschlöwen gegründet worden. Heute gibt es schon über 20 Kinderfeuerwehren in Braunschweig.


Das Betreuerteam, bestehend aus Kinderfeuerwehrwartin Ina Barluschke, ihrer Stellvertreterin Stefanie Gölling und den Betreuerinnen Verena Kadereit, Sonja Borchardt, Marvin Renneberg und Lena-Marie Barluschke, hatte eine große Hüpfburg aufgebaut. In der großen Fahrzeughalle gab es ein großes und buntes Buffet zudem auch die Eltern mit viel Aufwand beigetragen hatten. Bratwurst und Getränke durften natürlich auch nicht fehlen. Auch nach dem schmerzlichen Ausscheiden der Deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland wurde trotzdem ordentlich gefeiert.

Neben den Gruß- und Dankesworten der Verantwortlichen aus Kinder- und Ortsfeuerwehr an Kinder und Eltern für ein tolles Jahr mit vielen Aktivitäten konnte sie auch auf die weiterhin guten Mitgliederzahlen hinweisen. Die versammelten Eltern überraschten das Team der Löschlöwen mit einem großzügigen Geschenkgutschein für die geleitete Arbeit.

Den Abschluss bildet die Übergabe des Schecks der Öffentlichen Versicherung Braunschweig in Höhe von 250 Euro für die Kinderfeuerwehr. Florian Obst betonte in seiner kurzen Ansprache das große ehrenamtliche Engagement und die Bereitschaft sich für die Kleinsten einzusetzen. Das verdient unseren Respekt und die volle Unterstützung.

Danach hieß es „Toben und spielen“ und ran ans Buffet. Ein toller Nachmittag verging wie im Fluge und alle freuen sich schon auf den Start nach den Sommerferien.


zur Startseite