Sie sind hier: Region >

Lösung für die Sporthalle in Hankensbüttel in Sicht



Gifhorn

Lösung für die Sporthalle in Hankensbüttel in Sicht

von Sandra Zecchino


Symbolfoto: Archiv/ Anke Donner
Symbolfoto: Archiv/ Anke Donner Foto: Archiv/ Donner

Artikel teilen per:

Hankensbüttel. Der Schul- und Sportausschuss des Landkreises Gifhorn sprach sich am Donnerstag dafür aus, die vorhandene Sporthalle in Hankensbüttel zu sanieren. Zusätzlich sollen Gespräche mit der Samtgemeinde geführt werden, um einen Neubau zu realisieren.



Die Mitglieder des Ausschusses waren sich einig, dass die Situation in Hankensbüttel schnellstmöglich verbessert werden muss. Deshalb sprachen sie sich dafür aus, als ersten Schritt die vorhandene Sporthalle zu sanieren. Sie empfahlen dem Kreistag in ihrer Sitzung, die dafür im Haushalt noch fehlenden 140.000 Euro freizugeben.

Zusätzlich sollen die Planungen für den Neubau in Kooperation mit der Samtgemeinde Hankensbüttel gestartet werden. Dabei soll die Frage nach der Größe der neuen Halle erst nach den Gesprächen entschieden werden.


zur Startseite