Sie sind hier: Region >

Löwenstadt startet am 1. April in die Freiluftsaison



Braunschweig

Löwenstadt startet am 1. April in die Freiluftsaison


Auf insgesamt über 10.000 Stühlen können die Gäste in der Löwenstadt Platz nehmen. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote
Auf insgesamt über 10.000 Stühlen können die Gäste in der Löwenstadt Platz nehmen. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 1. April beginnt wieder die Freiluftsaison in der Braunschweiger Innenstadt. Rund 170 Gastronomiebetriebe laden die Innenstadtbesucherinnen und -besucher ein, Eis, Kaffee und leckere Speisen und Getränke in der Frühlingssonne zu genießen. Über 10.000 Stühle auf rund 5.000 Quadratmetern stehen dafür bereit.



Zahlreiche Cafés und Restaurants bieten ihren Gästen nun wieder unter freiem Himmel Köstlichkeiten: „Ob leckere Eiskreationen oder kulinarische Spezialitäten, bei rund 170 Gastronomen können Besucherinnen und Besucher der Innenstadt auf den Freisitzflächen inmitten der historischen Plätze der Löwenstadt auch im Freien ihre Getränke und Speisen genießen“, so Björn Nattermüller, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. „Der Burgplatz, das Magniviertel, der Kohlmarkt und der neu gestaltete Ägidienmarkt bieten dafür eine schöne Kulisse.“

Das Stadtmarketing, der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. und die Gastronomen haben sich darauf geeinigt, ausschließlich hochwertiges Mobiliar zu verwenden und auf schrille Farben sowie großformatige Werbung auf Sonnenschirmen zu verzichten.


zur Startseite