whatshotTopStory
videocamVideo

Löwenstadt zeigte sich verspielt und kinderfreundlich

von Anke Donner


Die Löwenstadt hatte jede Menge für Kinder zu bieten. Fotos/Video: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.06.2017

Braunschweig. Am heutigen Sonntag war es wieder soweit. Um 13 Uhr startete in der Braunschweiger die 22. Spielmeile. Unter dem Motto „Ab in die Mitte“ wurde Kindern, Jugendlichen und Familien wieder einen spannender und bunter Tag geboten. Vom Altstadtmarkt bis zum Bohlweg boten rund 100 Anbieter Aktionen an, die für Kurzweile und Spaß sorgten.


Auch in diesem Jahr gab es wieder haufenweise Highlights wie den Quadrojumper, das Minisegwayfahren, das Mountainbiking und die Kletterwand. Auf zwei Bühnen gab es für kleine und große Gäste ein buntes Musik- und Tanzangebot und auf dem Bohlweg konnte neben der Megatorwand auch – ganz autofrei – Basketball gespielt werden. Zudem konnten die Kinder Stockbrot backen, Eisen schmieden oder Trampolin springen. In zwei großen Becken konnten sich die kleinen Besucher zudem an den Wasserspielen austoben. Alle Angebote, sowie die Getränke waren an diesem Tag für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei.


Die Wasserspiele passten super zum sommerlichen Wetter. Foto: Anke Donner


zur Startseite