Sie sind hier: Region >

Lokale Seniorenwoche: Restkarten sind noch vorhanden



Goslar

Lokale Seniorenwoche: Restkarten sind noch vorhanden


Spaziergang am Vienenburger See. Foto: Stadt Goslar
Spaziergang am Vienenburger See. Foto: Stadt Goslar Foto: Stadt Goslar

Artikel teilen per:




Goslar. Für einige der Programmpunkte der diesjährigen „Lokalen Seniorenwoche“ sind noch Restkarten erhältlich. Unter dem Motto „Wasser ist die Quelle allen Lebens“ werden vom 23. bis 30. Juni abwechslungsreiche Veranstaltungen geboten, die Karten kosten jeweils fünf Euro.

Den Auftakt bildet das Karl-Wiehenkel-Konzert mit der Verleihung des Karl-Wiehenkel- Preises am 23. Juni um 17 Uhr in der Kaiserpfalz. Das Konzert wird gestaltet von der Big Band des Philharmonic Volkswagen Orchestra. Darüber hinaus wird unter der Schirmherrschaft von Herrn Dr. Otmar Hesse die Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Räumen der Sparkasse Goslar/Harz, Jakobikirchhof, zu sehen sein.

Weitere Programmpunkte


Die weiteren Programmpunkte führen von einem Spaziergang um den Vienenburger See am Freitag, 24. Juni, über eine Werksbesichtigung des „Harzer Grauhof Brunnens“ zur Förderung von Mineralwasser am Dienstag, 28. Juni, bis hin zur Aufbereitung des Schmutzwassers in der Kläranlage Halberstädter Straße am Donnerstag, 30. Juni.
Karten hierfür gibt es im Bürgerbüro Goslar (Charley-Jacob-Straße 3) oder im Bürgerbüro Vienenburg (Goslarer Straße 9). Weitere Auskünfte erteilt Carmen Wiegmann, Stadtverwaltung, unter der Telefonnummer: 05321 704-341.


zur Startseite