whatshotTopStory

Lottogewinn in Hedeper: Vier Einwohner um eine Million reicher

Die Gesamtgewinnsumme beträgt eine Million Euro.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

14.05.2020

Hedeper/Düsseldorf. In Hedeper wohnen knapp 500 Menschen – vier von ihnen sind nun um insgesamt eine Million Euro reicher. Der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie geht im Mai an das Dorf im östlichen Niedersachsen. Über den Hauptgewinn in Höhe von 500.000 Euro freut sich Robert im Sieger-Postcode 38322 AM. Weitere 500.000 Euro teilen sich drei Glückliche in der zugehörigen Postleitzahl 38322. Zwei Gewinner jubeln über je 125.000 Euro, eine weitere Gewinnerin ist dank ihrer zwei Lose nun sogar um 250.000 Euro reicher. Überrascht wurden die vier Gewinner gleich doppelt: Denn die dicken Schecks in den goldenen Umschlägen überreichte ihnen der TV-Moderator und Botschafter der Deutschen Postcode Lotterie Kai Pflaume persönlich – natürlich mit Mundschutz und Sicherheitsabstand. Dies berichtet die Deutsche Postcode Lotterie.


Kai Pflaume bringt 500.000-Euro-Scheck


Robert ist sichtlich überrascht, als Kai Pflaume plötzlich vor seiner Tür steht. Er wusste zwar, dass er etwas gewonnen hat und jemand einen Scheck vorbeibringen würde. Aber mit dem bekannten TV-Moderator und vor allem einem Gewinn von 500.000 Euro hatte der 54-Jährige nicht gerechnet: „500.000! Ich habe nicht gedacht, dass ich so viel bekommen würde. Eine halbe Million Euro! Danke, ich freue mich sehr. Und auch meine Frau und die Kinder.“ Der zweifache Vater ist ebenso wie seine Frau gehörlos. Seit einem schweren Autounfall kann der ehemalige Zerspanungsmechaniker außerdem nicht mehr arbeiten. Der Gewinn wird also mit Sicherheit sein Leben verändern. Was Robert und seine Familie nun mit dem vielen Geld vorhaben, haben sie allerdings nicht verraten.

250.000 Euro direkt im ersten Monat


Auch die zweite Gewinnerin kann ihr Glück kaum fassen, als Kai Pflaume ihr die zwei Schecks über jeweils 125.000 Euro überreicht. Die 51-Jährige ist erst seit Mai mit zwei Losen Teilnehmerin der Deutschen Postcode Lotterie – und direkt im ersten Monat gewinnt sie 250.000 Euro: „Ich habe mich erst vor ein paar Tagen ganz gemütlich auf dem Sofa übers Handy angemeldet. Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich habe lieber in zwei Lose investiert“. Von dem Geld will sich die zweifache Mutter nun als erstes ein neues Motorrad kaufen. Und trotz des plötzlichen Reichtums wird die Frau aus Hedeper wohl auch weiterhin beim Dorfbäcker arbeiten, für den sie derzeit auch die Bewohner von Hedeper mit Backwaren beliefert.

Geld für Haus-Renovierung in Hedeper


Die dritte Gewinnerin wiederum freut sich über 125.000 Euro – und ist erst einmal baff, als sie den großen Scheck in der Hand hält: "Das muss ich jetzt erstmal sacken lassen. Es lohnt sich jedenfalls, auf dem Dorf zu wohnen.” Im Dorf Hedeper wird die 47-Jährige wohl auch noch eine Weile wohnen bleiben, denn von dem Geld möchte sie nun unter anderem ihr Haus renovieren. Genau das hat auch der vierte Gewinner vor. Der 28-jährige Bergmann will gemeinsam mit seiner Familie das 120 Jahre alte Haus auf Vordermann bringen. 125.000 Euro werden da sicher locker reichen. Das Los der Deutschen Postcode Lotterie jedenfalls „hat sich gelohnt“, sagt Lukas. „Und man hat nebenbei was Gutes getan.“


zur Startseite