Luca-App: Schlüsselanhänger in Kreisverwaltung bereits vergriffen

Die Schlüsselanhänger sind nur für Personen ohne Smartphone gedacht.

Die Anhänger sind nur für Menschen ohne Smartphone gedacht. Alle anderen müssen sich die App runterladen. Symbolbild.
Die Anhänger sind nur für Menschen ohne Smartphone gedacht. Alle anderen müssen sich die App runterladen. Symbolbild. Foto: Anke Donner

Helmstedt. Die Schlüsselanhänger für die Luca-App sind bei der Kreisverwaltung Helmstedt bereits vergriffen. Die Bürgerinnen und Bürger können jedoch bei ihren Gemeindeverwaltungen vor Ort nachfragen, die den Großteil des Kontingents zur Verteilung erhalten haben. Der Landkreis hat bereits weitere Schlüsselanhänger nachbestellt. Es ist jedoch von einer Lieferzeit von zwei bis drei Wochen auszugehen. Dies teilt der Landkreis Helmstedt mit.


Es werde nochmals darauf aufmerksam gemacht, dass die Schlüsselanhänger nur für diejenigen Personen gedacht sind, die kein Smartphone besitzen. Während der Registrierung auf der Internetseite www.luca- app.de/schluesselanhaenger müsse auch eine Telefonnummer angegeben werden, an die eine Verifizierungs-TAN (Zahlencode) übermittelt werde. Diese TAN komme bei der Angabe einer Festnetznummer via Sprachanruf, bei Handynummern per SMS. Sie müsse dann in die Registrierungsmaske eingegeben werden und diene zur Verifizierung. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie bei Angabe einer Festnetznummer den Telefonanruf zur Entgegennahme des TANs annehmen müssen. Ohne Eingabe der TAN-Nummer ist der Schlüsselanhänger nicht nutzbar.


zum Newsfeed