Sie sind hier: Region >

Macht 2G Sinn, wenn auch Geimpfte und Genesene das Virus übertragen können?



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

videocamVideo
Macht 2G Sinn, wenn auch Geimpfte und Genesene das Virus übertragen können?

Leser fragen, Virologin Brinkmann antwortet!

Die Virologin Prof. Dr. Melanie Brinkmann ist eine der gefragtesten Expertinnen in der Corona-Pandemie und gehört zum Beraterstab der Bundesregierung Foto: Axel Otto / Video: Thomas Stödter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Region. In unserer Wissensserie zum Coronavirus beantwortet die Top-Virologin Prof. Dr. Melanie Brinkmann die Fragen der regionalHeute.de-Leser. Sehen Sie in der achten Folge im obigen Video die Antwort auf die Frage: "Macht 2G eigentlich Sinn, wenn auch Geimpfte und Genesene das Virus übertragen können? "



Prof. Dr. Melanie Brinkmann ist Professorin am Institut für Genetik an der Technischen Universität Braunschweig und forscht am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. In der Coronakrise ist sie zu einer wichtigen Stimme geworden und gehört zum Beraterstab der Bundesregierung. regionalHeute.de-Leser konnten Fragen an die Virologin stellen, deren Antworten in einer täglichen Videoserie im November zu sehen sind.

Weitere bereits veröffentlichte Folgen mit Antworten zum Coronavirus sehen Sie in unserer Sonderrubrik "Corona Wissen".


zum Newsfeed