whatshotTopStory

Märchenhaftes Kupfer von Hannelore Heise

von Alec Pein


Märchenhafte Gestalten aus Kupfer von Hannelore Heise. Foto/Video: Alec Pein
Märchenhafte Gestalten aus Kupfer von Hannelore Heise. Foto/Video: Alec Pein

Artikel teilen per:

19.12.2015




Goslar. Bekannt ist sie für ihre, mit filigraner Handarbeit umgesetzten, märchenhaften Ideen. In der Stubengalerie in der Abzuchtstraße sind einige ihrer Kupferprägungen, mit feinen Mustern ausgefrästen und bemalten Eiern, sowie Ölbilder ausgestellt.

Bereits seit 1983 besteht die Zusammenarbeit der Künstlerin aus Berlin mit der Goslarer Galerie. Hannelore Heise reiste auch dieses Adventswochenende wieder mit dem Zug und ihren Kupferwerken im Gepäck an, um sie selbst vor Ort zu präsentieren. Gegenüber regionalGoslar.de erklärt sie, wie diese beidseitig handgeprägten Werke auf Kupfer entstehen:


zur Startseite