Sie sind hier: Region >

Mann flüchtet vor Polizei und tritt Beamte



Peine

Mann flüchtet vor Polizei und tritt Beamte


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am Donnerstag, um 17:30 Uhr, sollte durch Polizeibeamte eine dreiköpfige Personengruppe im Meierkamp in Hohenhameln kontrollieren werden. Als die Beamten sich näherten, flüchtete einer der Männer in Richtung des Zimmerplatzes. Auf der Flucht kam es zum Widerstand gegen die Beamten. Dies berichtet die Polizei.



Die zur Unterstützung hinzugerufenen Kollegen konnten den 22-jährigen Osnabrücker auf einem Grundstück ausfindig machen und fußläufig verfolgen. Als dieser versuchte auf das Dach eines Carports zu flüchten, wurde er von einem Beamten ergriffen. Durch Fußtritte in Richtung des Beamten konnte er sich zunächst befreien. Kurze Zeit später wurde er durch weitere Beamte festgenommen. Es stellte sich heraus, dass der Osnabrücker einen offenen Haftbefehl hatte. Der Beamte wurde glücklicherweise nicht verletzt und war weiterhin dienstfähig.


zum Newsfeed