whatshotTopStory

Mann randaliert in Penny-Filiale - In Polizeigewahrsam


Die Polizei nahm den Randalierer in Gewahrsam. Symbolfoto: pixabay/Archiv
Die Polizei nahm den Randalierer in Gewahrsam. Symbolfoto: pixabay/Archiv Foto: Alexander Panknin; pixabay

Artikel teilen per:

29.08.2019

Gifhorn. Um die Mittagszeit des 29.August brannten bei einem 31-jährigen Mann wohl etwas die "Sicherungen durch". Der alkoholisierte Mann betrat die Penny-Filiale in der Gifhorner Innenstadt und entwendete eine Flasche Wein. Dies teilt die Polizei mit.


Als er vom Personal angesprochen wurde, wurde er das erste Mal aggressiv und verließ den Supermarkt mit der Flasche. Offensichtlich reichte ihm diese Flasche nicht und er kehrte zurück in selbigen Penny-Markt. Er holte sich eine weitere Flasche, welche er im Markt direkt herunterstürzte. Auch hierbei war er wieder sehr aggressiv, verließ wutentbrannt den Markt und zertrat zudem noch die hintere Schiebeglastür des Supermarktes. Währenddessen riefen die Mitarbeiterinnen die Polizei, welche den Mann dann unter Kontrolle und anschließend zur Dienststelle brachte. Die nächsten Stunden darf der 31-Jährige eine Gewahrsamszelle der Polizei sein eigen nennen.


zur Startseite