Sie sind hier: Region >

Seesen: Mann überfährt einen Hasen



Mann überfährt einen Hasen auf der B248

Am Auto entstand ein Sachschaden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Seesen. Auf der B248 bei Seesen kam es am Morgen zu einem Wildunfall, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: ADAC warnt: Wildunfallgefahr steigt mit Zeitumstellung


Ein 50-jähriger Fahrer aus Lutter fuhr am frühen Samstagmorgen die B248 in Richtung Seesen entlang, als kurz hinter dem Ortsausgang Lutter ein Hase die Fahrbahn querte.



Am Auto entstand ein Sachschaden


Das Tier wurde vom Wagen erfasst und getötet. Am Automobil entstand ein Sachschaden von geschätzt 500 Euro.


zum Newsfeed