Salzgitter

Mann versucht Tabakwaren zu stehlen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.02.2016


Salzgitter-Bad. Am Mittwochmittag bemerkte ein Mitarbeiter des REWE-Marktes, Am Pfingstanger, wie eine männliche Person Tabakwaren in eine Plastiktüte steckte. Als der Mann wahrnahm, dass er beobachtet wird, flüchtete er, wie die Polizei meldet, mit zwei weiteren Männern aus dem Markt.

Die Tüte ließ er zurück. Aufgrund der Beschreibung konnte der Mann von den eingesetzten Polizeibeamten kurze Zeit später vorläufig festgenommen werden. Die beiden anderen Männer, die etwa 25-35 Jahre, schlank und zwischen 175 und 180cm groß waren konnten unerkannt flüchten. Die beiden hatten dunkle Haare und ein südosteuropäisches Aussehen. Der eine trug eine dunkle Weste und eine Mütze. Der andere hatte eine dunkle Jacke an. Der vorläufig Festgenommene wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig entlassen.


zur Startseite