Salzgitter

Mann während Party eingeschlafen und zusammengeschlagen


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

21.07.2016


Salzgitter-Lebenstedt. Am frühen Donnerstagmorgen meldete ein alkoholisierter 26-jähriger Mann, dass er von mehreren Personen in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Neuer Mühlenweg geschlagen wurde. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Der 26-Jährige habe mit mehreren Personen in der Wohnung gefeiert und sei dann eingeschlafen. Er erwachte, als mehrere Personen auf ihn einschlugen. Er flüchtete anschließend aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Der 26-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Polizei ermittelt.


zur Startseite