Salzgitter

Marihuana rauchen im Auto: 29-Jähriger wurde angehalten

Gestern wurde ein 29-Jähriger von der Polizei angehalten und kontrolliert, weil Zeugen ausgesagt haben, dass er während der Fahrt Marihuana konsumiert habe.

Weiterfahren durfte der 29-Jährige nicht (Symbolbild).
Weiterfahren durfte der 29-Jährige nicht (Symbolbild). Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

06.02.2020

Lebenstedt. Nach Angaben der Polizei konnte der 29-jährige Fahrer eines Audi am gestrigen Mittwoch um 17.40 Uhr in der Straße "Hirschgraben" von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Laut Zeugenaussagen könnte der Mann während der Fahrt Marihuana konsumiert haben.


Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Fahrer leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.


zur Startseite