whatshotTopStory

Markierungsarbeiten auf der A 369: Eine Fahrspur jeweils gesperrt

Die Umleitungen erfolgen über die benachbarten Anschlussstellen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

02.06.2020

Goslar. Ab Dienstag, 2. Juni werden auf der A 369 zwischen Dreieck Bad Harzburg und Dreieck Nordharz, Markierungsarbeiten durchgeführt. Für die durchzuführenden Arbeiten ist es erforderlich, dass jeweils eine Fahrspur gesperrt wird. Dies berichtet die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.


Die Abfahrt nach Vienenburg und die Ab- und Auffahrt Harlingerode werden hierzu kurzfristig voll gesperrt. Die Umleitungen werden jeweils ausgeschildert und erfolgen über die benachbarten Anschlussstellen.

Die Arbeiten werden je nach Witterung voraussichtlich zwei Wochen dauern.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die jetzt erforderlichen Verkehrsbeschränkungen.


zur Startseite