Sie sind hier: Region >

„Martin Luther überall“: Auch in der Stadtbibliothek



Braunschweig

„Martin Luther überall“: Auch in der Stadtbibliothek


Die Stadtbibliothek im Braunschweiger Schloss. Symbolfoto: André Ehlers
Die Stadtbibliothek im Braunschweiger Schloss. Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers/Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Veranstaltungsreihe „Durchblick – Einblicke für Junggebliebene“ beschäftigt sich am Mittwoch, 31. Mai, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, mit Martin Luther. Unter dem Titel „Martin Luther überall“ findet ein unterhaltsamer Nachmittag in der Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, statt.



Während einer besonderen Führung durch die aktuelle Ausstellung „Glaube – Frömmigkeit – Ordnung“ lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bücher aus der Lutherzeit kennen und erfahren etwas über Braunschweiger Bürger der damaligen Zeit. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6833.

Bei einer Tasse Kaffee und „Lutherkeksen“ erfährt man, wo Informationen in der Stadtbibliothek zu Luther und seiner Zeit zu finden sind. Historische Romane und Spiele zum Thema Reformation werden vorgestellt. Bei einem Lutherquiz kann das Wissen getestet werden. Ein Büchertisch mit dem passenden Medienangebot der Stadtbibliothek steht zum Stöbern und Ausleihen bereit.


zur Startseite