Sie sind hier: Region >

Massencrash - Motorradfahrer stirbt an der Unfallstelle



Gifhorn

videocamVideo
Massencrash - Motorradfahrer stirbt an der Unfallstelle

von Werner Heise


Mit ihrem Transporter geriet die Fahrerin in den Gegenverkehr und rammte einen VW-Caddy der Stadt Gifhorn. Fotos: aktuell24(BM) Foto: aktuell24(BM)

Artikel teilen per:




Gifhorn. Gegen 7 Uhr kam es am heutigen Donnerstagmorgen auf der B188 zwischen der Kreuzung Leiferde und der Abfahrt Gilde zu einem Massencrash, bei dem ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Celle tödlich verunglückte.

Ersten Ermittlungen zufolge soll der Motorradfahrer zuerst mehrere Fahrzeuge in einem Kurvenbereich überholt haben, wobei er im weiteren Verlauf dann frontal mit einem VW-Transporter zusammenstieß und durch die Luft geschleudert wurde. Er war vermutlich sofort tot. Das Motorrad wurde zurückgeschleudert und erwischte ein nachfolgendes Fahrzeug, dass das Zweirad dann überfuhr. Die Fahrerin des Transporters verlor unterdessen offenbar die Kontrolle über ihr Auto und rammte einen vor ihr fahrenden Tiguan, bevor sie dann in den Gegenverkehr geriet, wo sie ein Fahrzeug der Stadt Gifhorn erfasste, welches sich daraufhin überschlug. Der Fahrer des städtischen Fahrzeugs konnte sich daraufhin selbst aus seinem Gefährt retten, die Fahrerin des Transporters hingegen musste von Ersthelfern befreit werden. Beide kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus.


Die Sonne soll zum Zeitpunkt des Unfalls tief über den Baumwipfeln gestanden haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

<a href= Die Maschine mit Celler Kennzeichen wurde komplett auseinander gerissen.">
Die Maschine mit Celler Kennzeichen wurde komplett auseinander gerissen. Foto: aktuell24(BM)



<a href= Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.">
Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Foto: aktuell24(BM)



<a href= Gleich mehrere Fahrzeuge wurden in den Unfall verwickelt.">
Gleich mehrere Fahrzeuge wurden in den Unfall verwickelt. Foto: aktuell24(BM)


zur Startseite