whatshotTopStory

Masterplan 100 % Klimaschutz für die Region wird präsentiert


Foto: Sandra Zecchino
Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

23.05.2018

Braunschweig. Nach mehr als einem Jahr intensiver Vorbereitungen, Beteiligungen, Szenarien erstellen und Maßnahmen entwickeln ist der "Masterplan 100 % Klimaschutz" für den Großraum Braunschweig jetzt fertig. Am 30. Mai wird er bei einer Veranstaltung in der Volkwagen Halle Braunschweig Beteiligten, Politik, Wirtschaft, Kommunen und der Öffentlichkeit vorgestellt.



Der Masterplan enthält Treibhausgas- und Energiebilanzen, Potenziale sowie Szenarien und beschreibt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Masterplanziele einer Reduktion der Treibhausgasemissionen um 95 Prozent sowie einer Halbierung des Endenergieverbrauches (gegenüber 1990) bis 2050 zu erreichen.

Bis Herbst 2017 haben in einem umfangreichen Beteiligungsprozess in zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen, Fachworkshops und Gremien mehr als 500 Akteure aus der Region daran mitgewirkt. „Mit der Erstellung des Masterplans ist ein wichtiger Schritt in dem vierjährigen Projekt erreicht“, betont Manuela Hahn, Erste Verbandsrätin des Regionalverbandes Großraum Braunschweig. Anfang Mai hatte die Verbandspolitik den Beschluss zum Masterplan bereits formell gefasst. In den folgenden Jahren geht es um die Umsetzung der Maßnahmen.

„Hierfür sind beim Regionalverband schon unterschiedliche Ansätze und Projekte in Planung“, erläutert Manuela Hahn. Die wichtigsten Erkenntnisse des Masterplans werden bei der Veranstaltung am 30. Mai im Business-Foyer der Volkswagen Halle präsentiert. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und bietet neben der Ergebnispräsentation Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung und Information unter www.regionalverband-braunschweig.de/anmeldung.


zur Startseite