whatshotTopStory

Max Bahr Gelände liegt weiter brach

von Robert Braumann


Das Max Bahr Gelände liegt weiter brach, Foto: Robert Braumann
Das Max Bahr Gelände liegt weiter brach, Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

28.07.2016




Braunschweig. Das ehemalige Max Bahr Gelände an der Otto-von-Guericke-Straße liegt schon lange brach. Die Recherche von regionalHeute.de brachte bereits 2014 ans Licht, dass es einen neuen Besitzer gibt. Die Einrichtungshauskette XXXLutz wollte vor Ort eine Filiale eröffnen.

Die österreichische Gruppe hat das Areal zusammen mit elf weiteren alten Max Bahr Standorten gekauft und die Planungen für eine Neueröffnung laufen, hieß es bereits 2014. Julian Viering, Pressesprecher, XXXLutz Deutschland, sagte gegenüber regionalHeute.de: "An den ursprünglichen Planungen hat sich nichts geändert. Allerdings befinden wir uns weiterhin in Gesprächen über den weiteren Ablauf mit der Stadt". Für ein Möbelhaus würden andere Vorgaben gelten, als für einen Baumarkt, deshalb sei dort einiges abzustimmen. Man wolle aber weiterhin an den Plänen festhalten, genaues Angaben über einen Zeithorizont seien aber aktuell nicht möglich.


zur Startseite