Wolfenbüttel

Mehr als 4000 Kinder besuchten AHA-Mitmachausstellung


Mehr als 4000 Kinder haben bisher die 15. Mitmachausstellung „Angekommen- Dein Platz in dieser Welt“ im AHA-ERLEBNISmuseum auf der Lindener Straße 15 besucht, Foto: privat
Mehr als 4000 Kinder haben bisher die 15. Mitmachausstellung „Angekommen- Dein Platz in dieser Welt“ im AHA-ERLEBNISmuseum auf der Lindener Straße 15 besucht, Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

17.08.2016




Wolfenbüttel. Mehr als 4000 Kinder haben bisher die 15. Mitmachausstellung „Angekommen- Dein Platz in dieser Welt“ im AHA-ERLEBNISmuseum auf der Lindener Straße 15 besucht.

Bis zu den Sommerferien war es für einen Besuch mit der Schulklasse oder Kitagruppe oft schwer, noch einen Termin zu bekommen.
Bis zum 6. November gibt es nun für Gruppen wieder Möglichkeiten einen Ausflug in die Mitmachausstellung kurzfristig zu buchen. Dafür bedarf es einer vorherigen Anmeldung unter 05331/6070377. Die interaktive Ausstellung“ Angekommen“ beschäftigt sich mit der Thematik der Flüchtlingskinder und Familien auf besondere Art und Weise. Groß und Klein ab 4 Jahren gehen dabei auf eine Reise, geheimnisvollen Spuren folgend und Hindernisse bezwingend. Freundschaft, Fairness ,Frieden heißen die Länder, in denen es viel zu entdecken und zu erleben gibt. Die Rechte der Kinder werden in einem „Gebirge“ erklettert.In der Wüste findet man Spiele, die Kinder weltweit spielen, auf einem Dorfplatz wird getanzt und Musik gemacht. Im Land des Friedens wächst die Friedensfahne durch kreatives Gestalten. Dabei wird Fragen nachgegangen: Wie leben, spielen und feiern Kinder dieser Welt? Warum müssen Menschenflüchten und wie macht man Frieden ? Fingerabdrücke analysieren, Lebensmittel zum Leuchten bringen, Comics gestalten, von fremden Sprachen umgeben sein ,sind nur einige von vielen spannenden Interaktionen. Zahlreiche Extraaktionen an den Nachmittagen runden das spannende Programm noch bis zum 6. November ab. Weitere Infos gibt es unter www.ahamuseum.de


zur Startseite